Frisch an’s Werk bei All Link!

Der All-Link Webkatalog ist noch verhältnismäßig neu, weswegen sich dort noch nicht allzu viele Einträge tummeln. Das macht aber auch nichts, da man so die Gelegenheit hat, seinen Linkeintrag in einem stetig wachsenden Webprojekt zu durchzuführen, was i.d.R. kein Nachteil ist. Bei Standardlinks besteht bei Link- und Partnerseiten Backlinkpflicht, ansonsten ist der Eintrag ohne Gegenleistung. Außerdem sollte man ein wenig Zeit für den Eintrag einplanen, da man hier die Möglichkeit hat, bis zu 800 Zeichen Beschreibung zu verwenden. Da freut sich doch jede Suchmaschine. Bleibt nur zu hoffen, dass die meisten Webmaster sich an den neuen Trend gewöhnen, fleißig neue Texte zu verfassen, da ansonsten erneut eine weitere „Google-Bestrafungswelle“ über die Webkataloge hereinbrechen könnte 😉

Hier ein Auszug aus dern Eintragsbedingungen:

Folgende Linkeinträge werden nicht aufgenommen:

• menschenverachtende Seiten mit Terror, Gewalt
• Sex und Erotikseiten ohne Jugendschutz
• Seiten mit Pornographie und Kinderpornographie
• Webseiten zu Tierversuchen und Quälereien
• Seiten von illegalen Raubkopierern, Warez etc.
• radikale, feindliche Parteien oder Vereinigungen
• Seiten mit Dialern, Hacker-Tools, Trojanern
• Webseiten ohne Text-Inhalt oder Baustellen
• Seiten wie „in 1 Woche 10.000 Euro“ verdienen
• Seiten ohne vorgeschriebenes Impressum
• Seiten mit übermässigen Werbe-Popup Fenstern

Das übliche eben, wobei das mit den Tierversuchen und Quälereien bislang noch nirgends zu finden gewesen ist…

Kommentarfunktion ist deaktiviert