Und noch’n Webkatalog-Blog…

Wir haben wieder einen Webkatalog-Blog gefunden, auf den wir hier gerne aufmerksam machen möchten. Hier ein paar Auszüge aus der Selbstdarstellung von der Startseite:

Der Webkatalog Blog informiert über die aktuellsten News und Trends aus der Szene der Webkataloge.
(…)
Werfen Sie einen Blick hinter die Macher und Betreiber der Kataloge und erfahren Sie viele interessante und informative Details zu den eingesetzten Systemen wie PHPLinkDirectory, Suma SE, BIZ Directory, Metalink Directory, EdeV oder auch eigens entwickelte Cluster-Systeme auf Basis von Linux, Unix oder Microsoft Windows.

Bei diesem Blog geht es wohl in allererster Linie darum, wie man einen Webkatalog suchmaschinenfreundlich gestalten und strukturieren kann. Es werden diverse Plug-Ins vorgestellt, Code-Fragmente zum Einbinden in den Webkatalog angeboten sowie diverse Templates näher erläutert. Der Schwerpunkt dieses Webkatalog-Blogs liegt z.Zt. auf dem System PHP-LinkDirectory – es sollen aber künftig auch andere Webkatalog-Systeme vorgestellt werden. Das ganze klingt nach einer guten Idee, da die Webkataloge sich i.d.T. einiges überlegen müssen um von Google nicht „abgestraft“ zu werden. Das fängt bei der Vermeidung von Duplicate Content an und hört bei massivem Mißbrauch von Footer-Partner-Links auf.

In Zusammenarbeit mit den wichtigsten SEOs stellen wir die neusten Trends für die Suchmaschinenoptimierung von Webkatalogen vor. Hierbei geht es um die langfristige Positionierung die Gewinnung von qualitativen Besuchern ohne den Einsatz von Spam-Methoden.

„Ohne den Einsatz von Spam-Methoden“ qualitativ hochwertige Besucher zu generieren ist auf jeden Fall ein Ansatz, mit dem man langfristig mit einem Webkatalog Erfolg haben kann. Eines der besten Beispiele, wie hochwertige Inhalte unter Vermeidung von Duplicate Content samt suchmaschinenfreundlicher URL-Struktur einen Webkatalog zu einer der Top-Adressen unter den Webkatalogen gemacht haben ist folgender: Webverzeichnis-Webkatalog.de Daran sollten sich die meisten Webkatalog-Betreiber ein Beispiel nehmen… oder einfach alles noch besser machen 😉

Kommentarfunktion ist deaktiviert